DIY - WOLKEN PINNWAND / what a lovely day

SLIDER

DIY - WOLKEN PINNWAND

Mich hat es mal wieder in den Fingern gejuckt. Ich habe ja einen schönen neuen Arbeitsplatz. Und irgendwie fehlt eine Pinnwand. Ich finde es auch eine tolle Idee für unsere Schulanfänger. Ich kann mich erinnern ich habe als ich eingeschult wurde auch eine Pinnwand bekommen. Die herkömmlichen finde ich persönlich ja ziemlich langweilig. Ich wollte gerne eine Wolkenpinnwand haben. Und es ging ganz einfach und ganz schnell. Ein tolles schnelles Geschenk und Hingucker - ob am eigenen Arbeitsplatz oder im Kinderzimmer.


UND SO HABE ICH ES GEMACHT:

Als erstes habe ich von meiner alten Pinnwand den Holzrahmen entfernt. Und hab mich gefreut. Ikea Leichtbauweise - innen Pappe - außen Kork. Super leicht zum schneiden. Ich habe mit dem kleinen Teller rechts unten angefangen. Die unterste Kante der Korkplatte ist gerade geblieben. damit man sie auch auf den Schreibtisch stellen kann. Und dann so wie es euch gefällt die Teller verwenden und mit einem Stift die Umrisse nachzeichnen und eine Wolke malen. Mit dem Messer habe ich erst die Umrisse leicht eingeschnitten. Danach habe ich es mit etwas mehr Druck super ausschneiden können. Und Fertig!. Es ging wirklich schnell. Ihr könnt eure Pinnwand natürlich noch bemalen. Ich habe mich aber für den Natur-Look entschieden und es so belassen.

DU BRAUCHST:

1 Pinnwand oder eine Korkplatte (Ich hatte eine übrig (60 x 80 cm) und habe zwei Wolken Pinnwände daraus bekommen) // 2 Teller in unterschiedlichen Größen (Durchmesser: 20 cm und 25 cm) // 1 Stift // 1 Teppichmesser


Keine Kommentare

Kommentar posten

© what a lovely day • Theme by Maira G.