September 2015 / what a lovely day

SLIDER

MEIN MANN UND SEINE BÜCHER

30.9.15

Heute gibt es was über den Mann an meiner Seite. Denn er hat, wie ich finde, eine tolle Entdeckung gemacht. Wie schon im Titel zu lesen ist geht es um Bücher. Ich bin ja jetzt nicht so die Leseratte. Das liegt wahrscheinlich daran, dass ich, bedingt durch meinen Job als Grafik Designerin, genug mit Buchstaben zu tun habe. Ich glaube mein letztes Buch las ich vor 7 Jahren auf Bali. Die Bücher die jetzt in meinen Händen sind, sind eher Kinderbücher. Und die liest man sehr oft. Dennoch habe ich kein Buch zweimal gelesen.

Aber was ist mit den Büchern die wir Erwachsenen so lesen. Mein Mann - Thomas Juan Carlos wird er genannt ... einige nennen ihn Tom... aber für mich ist er nur... Thomas... hat viele Bücher. Und er liest gerne. Sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch. Aber wird das Buch noch einmal gelesen. Ja er liest seine Bücher mehr als einmal. Aber es gibt auch Bücher die verstauben  in irgendeinem Schrank oder Umzugskarton. Denn die Geschichte ist eh in einem drin. Wann, wo, und wie man das Buch gelesen hat.

Thomas war unterwegs, um Gas für den Griller zu kaufen, in Gmunden, beim Installateur Schiller, und hat im Prospektständer ein Buch entdeckt und mitgebracht. Und auf diesem Buch war ein Aufkleber auf dem stand: Nimm mich mit, lies mich und lass mich wieder frei!

Ich war mit Mia im Toscana-Park in Gmunden, denn da soll es einen Bücherbaum geben. Wir haben gesucht und sind viel bewusster als sonst durch den Park gelaufen. Wir haben viele schöne Bäume gesehen, auch Eichhörnchen, haben in Löcher geschaut und sind auf Bäume geklettert, aber wir haben kein einziges Buch gefunden. Es war wie verhext. Wir haben Spaziergänger gefragt die sagten... Nein... Noch nie gehört, aber tolle Sache... Vielleicht da bei dem Baum oder da... viel Erfolg bei der Suche. Die Hundebesitzer die öfter mal im Park unterwegs sind sagten mir, dass die Bücher immer wieder mal an dem einen oder anderen Baum hängen aber meistens am Eingang. Aber nix zu machen, kein Sackerl auf den Bäumen. Vielleicht Morgen. Es ist ein wunderschöner Park, tolle Bäume und es gibt immer was zu entdecken. Den Bücherbaum haben wir übrigens gesehen. Aber es hing kein Buch dran und so war es für uns ein normaler Baum. Ihr findet den Baum direkt am Eingang des Toscana Parks. Es ist die alte Eiche. 
Aber was steckt dahinter. bookcrossing.com  - Bücher lesen und Menschen treffen. Was ist Bookcrossing? Ein Buch, das von Leser zu Leser weitergegeben wird. Es ist wie eine Bibliothek für die ganze Welt. Social Network inklusive. Es gibt dem Buch eine unverwechselbare Identität. Es kann verfolgt und gejagt werden. Es gibt aktuell 1.475.719.719 BookCrosser und 11.106.357 Bücher, die durch 132 Länder reisen. Das Ziel ist es, durch die Bücher, die Menschen miteinander zu verbinden.

Wie funktioniert es: Gib deinen Büchern ein neues Leben, anstatt Lieblingsbücher, die man sowieso kein zweites mal liest, verstauben zu lassen, gib sie an andere weiter. Es gibt ein Onlinearchiv und Verfolgungssystem. So kann man auch mit anderen Lesern in Kontakt kommen und auch Literatur bewerten. Es gibt BCIDs - die Indentifizierungsnummern. Wenn ein Buch mit dieser Nummer registriert wurde, kann das Buch für immer verfolgt werden und neue Einträge erhalten. Du kannst dich kostenlos registrieren und es wird dich weiter nichts kosten.
Das Fazit ist: Sperr deine Bücher nicht ein - lies sie - und dann lass sie frei.

Noch ein Zitat für euch, auch zu finden auf bookcrossing und sehr passend:

Ein Buch ist nicht nur Freund, es schafft dir Freunde. Wenn du ein Buch in Gedanken und im Geist besessen hast, bist du bereichert. Aber wenn du das Buch weitergegeben hast bist du dreifach bereichert.    Henry Miller // The Books in my Life // 1969

Einige Bücher von Thomas sind jetzt registriert und werden an besondere Orte gebracht, die Jagd beginnt, heute ist er schon wieder mit einem Stapel losgezogen. Ich finde es eine tolle Sache.

Vielleicht ist es ja was für euch.


Kommentare

MAMI UND DER KINDERGARTEN... UND ALLES IN EINER STUNDE

29.9.15


Wir haben jetzt schon 3 Wochen Kindergarten hinter uns. Es ist für die ganze Familie eine neue Lebenssituation und eine enorme Veränderung unseres Alltags. Und es ist anstrengend. Es gab Tage da haben Mia, Luis und ich fast 3 Stunden Mittagsschlaf gemacht. Da musste dann der Abend zum Tag werden. Und das ist dann der Super-Gau.

Wie startet der Morgen. Ich versuche um 7 Uhr aufzustehen, klappt aber nicht immer. Ich brauche immer so meine 5 Minuten alleine um erst einmal klar zukommen. Das bedeutet die beiden Kids dürfen Dora auf dem Tablett schauen. Aus meiner Erfahrung der drei Wochen weiß ich, dass Mia vor dem Kindergarten was Essen muss, sonst ist sie nicht auszuhalten. Also gibt es zu Dora noch ein Wurstbrot auf die Hand. Ich hab auch versucht am Tisch zu frühstücken, aber das kostet Zeit und Nerven. Der eine will Kakao mit Strohalm der andere ohne. Luis will gerade immer sein Brot selber schmieren - bei aller Mutterliebe - vielleicht in einem Monat, wenn sich alles eingespielt hat.

Wenn ich dann, nach 5 Minuten wach werden, Tablett starten, Brot machen, wieder im Leben stehe wird die Jausenbox für Mia befüllt. Wenn ihr meinen Beitrag über die Kindergartenjause gelesen habt, dann kennt ihr ja meine Ansprüche. Dann anziehen und das kann auch Zeit und Nerven kosten. Mia ist ja gerade aus der Ich-lauf-weg-weil-ich-will-dass-du-mir-hinterherläufst-Phase raus, jetzt bereitet es Luis besondere Freude. Also muss Mami wieder in die Trickkiste greifen. Anziehen unterm Tablett schauen. Ach ja Luis braucht natürlich auch eine frische Pampers.

Wenn das alles erledigt ist geht es an das Zähne putzen. Mia lässt sich im Moment von mir die Zähne putzen, das ist natürlich zeitlich gesehen schnell erledigt. Dann vielleicht eine Frisur, manchmal gibt es aber auch den Out-of-Bed-Look. Mia liebt es wenn ihre Haare offen sind, und ich finde sie schaut sooo lieb aus mit einem Dutt oder dem Pferdeschwanz. Und dann muss sich Mami auch mal waschen, frisieren und anziehen.

Das Jausenchaos in der Küche muss auch noch beseitigt werden. Meistens bleiben uns noch 10 Minuten zum chillen und dann müssen wir uns schon anziehen. Da gehen auch nochmal 10 Minuten drauf. Runter in die Garage beide in die Kindersitze, anschnallen, fertig, los, es ist schon 8 Uhr.

Im Kindergarten ist dann auch nochmal Alarm. Mia ist noch nicht richtig angekommen. Sie möchte immer noch, dass ich dableibe. Ulli, unsere Kindergärtnerin, macht es aber sehr geschickt. Und wenn ich nicht da bin passt eh alles. Wenn Luis und ich gehen, bedeutet es im Moment zwei weinende Kinder, denn Luis würde am liebsten da bleiben. Und das tut sehr weh in meinem Herzen. Dann kommen die Fragen: Bin ich eine schlechte Mutter wenn ich geh? Ist es vielleicht doch zu früh für Mia? Heute bin ich im Auto gesessen und die Tränen sind mir aus den Augen geschossen.  Aber ich weiß ich bin nicht allein!
Keine Kommentare

PIMP DEINE PINNWAND

19.9.15

Eine Pinnwand hat doch jeder, aber wirklich schön schauen die ja nicht aus. Kork ist zwar im Moment total im kommen, aber ich liebe weiß. Die Pinnwand gibt es schon seit einem Jahr, aber sie musste weiß werden, also hat der Mann meine Pinnwand weiß lackiert. War ich auch happy mit - bis heute. Da hatte ich wiedermal einen Pfeil in der Birne. Die Pinnwand muss gepimpt werden. 

Im DEPOT hab ich mir heute Papierband, hübsche Wäscheklammern, und die Wochentagsbuttons mitgenommen. Ich liebe black&white also ist das Papierband auch in Schwarz und Weiß. Ist natürlich jedem selbst überlassen, einfach das, was einem gefällt.

Wenn deine Kork-Pinnwand ihren natürlichen Look noch nicht verloren hat, streiche die Pinnwand weiß an und lasse sie trocknen. Nachdem die Farbe getrocknet ist brauchst du die Nägel. Steck die Nägel direkt am Rahmen in den Kork. Die Nägel müssen etwas hervorstehen damit ihr das Band herum wickeln könnt. Ich habe drauf geachtet, dass die Nägel immer den gleichen Abstand haben. Das kann man aber so machen wie es einem am Besten gefällt. Bei meiner Pinnwand waren es so ca.10 cm.

Und dann geht es an's Wickeln. Ich hab das Band mit einem Knoten am ersten unteren Nagel befestigt. Und dann im Seitenwechsel um die Nägel gewickelt - mal einen übersprungen damit es nicht zu symmetrisch wurde. Wenn ihr Fertig gewickelt habt das letzte Ende um den Nagel knoten. Und Fertig!

Ein schöne Hingucker und schnell gemacht.

DU BRAUCHST:

1 Pinnwand // weißer Lack // Nägel ca. 200 mm (wenn ihr euch für dickeres Band entscheidet würde ich größere Nägel nehmen) // Papierband


Keine Kommentare

DIE SELBSTSTÄNDIGKEIT VON MIA UND LUIS

17.9.15


Mia und Luis sind knapp 15 Monate auseinander. Richtig, Mia war 6 Monate, da war ich mit Luis schwanger. In dem Moment war es für mich toll. Ich bin ja auch keine 20 mehr - eher das doppelte. Aber zu dem Zeitpunkt war es für mich perfekt. Alle sagten mir, das wird eine harte Zeit, und ich belächelte alle. Aber jetzt weiß ich: es ist kein Zuckerschlecken. Das was mir alle Mamis gesagt haben ist, dass wenn die Kids aus dem gröbsten raus sind, es ein Gewinn für alle ist - und das noch für das ganze Leben. Also ziehen wir es durch.

Was mich gerade bewegt ist - unsere kleine Kartoffel - Luis. Da denkt man sich, super, Mia ist im Kindergarten und aus dem Gröbsten raus... und dann geht der Mist wieder von vorne Los. Wir sind gerade in der Phase ich will mich alleine anziehen - ich will keine Hilfe - ich muss weglaufen - man hört nur krikrikri (kriegst-mich-nicht) und Gejammer, wenn ich den kleinen Mann anziehen will. Die kleinen Biester machen sich dann auch noch ein lustiges Spiel daraus. In der Hinsicht ist Luis genau wie Mia, die hat genau das selbe Programm mit mir abgezogen. Und das ein Jahr lang. Und jetzt wieder.

WAS GIBT ES FÜR TIPS
Für die Kids sind es Meilensteine in der Entwicklung... und für Mami ist es eine Herausforderung. Loslassen. ist das Zauberwort. Unterstützt eure Kids und immer cool bleiben. Das wird schon. Es sind so viele Dinge im 2. und 3. Lebensjahr... sprechen, alleine Essen, aufs Töpfchen gehen. Mittagsschlaf auslassen, alleine Schuhe anziehen... Mia war heute schon ganz alleine baden... und im nächsten Sommer steht sie wahrscheinlich in der Küche und richtet sich, mit dem scharfen Messer, die Erdbeeren her. Und Mami denkt sich "uahhh" - aber sie kann es.

Aber ich bin stolz auf meine Zwerge und ich versuche es ihnen auch immer zu sagen. So wie heute, Luis hat mir nach dem Baden angedeutet das er Lulu muss und hab ihn aufs Töpfchen gesetzt. Und siehe da, ein paar Tropfen waren drin. Es gab Highfive und Knuckles - riesen Party auf unserem kleinen Klo. Und Mia wurde heute gefeiert, weil sie alleine im Kindergarten war. Ich liebe euch Mäuse und bin sehr stolz auf euch.
Keine Kommentare

SPINAT-KARTOFFELGRATIN

13.9.15


für kids // yammy // vegetarisch //every day /

Heute ein leckeres - einfaches - leicht vorzubereitendes - meine Kinder lieben es - Rezept.

DAS REZEPT


600 g Kartoffeln gegart // 300 g Spinat (bei TK 6 Stücke) // 1 Schalotte // 1 EL Butter // 1 Knoblauchzehe // 200 ml Gemüsebrühe // 100 ml Schlagobers // 200 g geriebener Käse (nach Geschmack: Gouda, Feta, Mozzarella) // Salz, Pfeffer und Muskat // etwas Butter zum einfetten der Form // Auflaufform

UND LOS GEHT'S:

Backofen auf 200 Grad vorheizen. Form einfetten. Spinat in die Form geben. Kartoffeln in Scheiben schneiden und dazugeben. Die Schalotte schälen und fein würfeln, in Butter glasig andünsten. Brühe mit Schlagobers vermischen. Den Knoblauch schälen und dazupressen. Die Zwiebeln ebenfalls dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Alles über die Kartoffeln und den Spinat gießen. Und ab ins Rohr. Bei TK Spinat nach 10 Minuten alles durchrühren. Den Käse drüber streuen. Und noch mal für 10 Minuten in den heißen Ofen. Fertig.

Guten Appetit! Steffi

Keine Kommentare

KINDERGARTENJAUSE

10.9.15

für kids // yammy // healthy //every day //   

Kindergarten ist gerade bei uns ein großes Thema. Als Mami überlege ich mir schon was ich ihr in die Jausenbox packe. Ich kann mich erinnern, dass ich am liebsten die Jause der anderen Kinder gegessen habe. Also Memo an mich: Mia bekommt eine abwechslungsreiche, gesunde und kreative Jause. Mia ist zum Glück eine Allesesserin da hatte ich bisher nie Probleme - also hab ich freie Bahn.

Was brauchen Kinder im Wachstum? Sie brauchen nährstoffreiche Lebensmittel, Kohlenhydrate wie Kartoffeln, Nudel oder Reis. OK - das sind Lebensmittel die ich nicht in die Jausenbox geben will, das gibt ja die riesen Sauerei. In Früchten, Gemüse, Milchprodukten, magerem Fleisch, Fisch, Eiern, Hülsenfrüchte oder Nüsse sind auch Kohlenhydrate enthalten. Weißbrot ist nur Zucker, lieber Volkornbrot. Flüssigkeitsaufnahme ist natürlich auch wichtig, Mia ist schon an Wasser gewöhnt aber trotzdem darf es auch mal ein Saft geben. Wobei im Kindergarten würde ich ihr Wasser mitgeben.

Ja - aus den Zutaten lässt sich sicher was tolles für Mias Jausenbox zaubern. Da die Box nicht groß ist muss ich jetzt anfangen in kleineren Dimensionen zu denken. Vielleicht ein leckeres Weckerl, oder ein nussiges Volkornbrot mit Frischkäse und Kresse oder mal einen Wrap. Seit zwei Tagen ist Mia im Kindergarten und das mit der Jause schaut wie folgt aus... Ulli, die Kindergärtnerin sagt: Mia nimmst dir einen Teller und gibst deine Jause drauf und ein Glas mit Wasser kannst dir auch dazustellen. Mein Resumée aus den zwei Tagen; Trinkflasche ist bereit wenn es Outdoor-Programm gibt, ansonsten Wasser im Glas zur Jause passt. Anbei findet ihr sechs leckere und einfache Ideen um die Jausenbox eurer Kids zu füllen.

REZEPTSAMMLUNG

1 // LECKERE BUNTE OBSTSPIESSE
Einfach buntes Obst nach Saison in entsprechender Größe der Jausenbox auf die Spieße geben. Die Spieße sind schneller auf dem Teller, als wie wenn das Obst so in der Box liegt. Kommt sicher besser an, als einfach einen Apfel in die Box zu geben. Für Schleckermäuler könnte man noch Schokolade flüssig machen und drüber geben. Da gibt es leuchtende Kinderaugen im Kindergarten.

2 // MAMIS KINDERGARTENWRAP

Zutaten für die Wraps:
reicht für 4 bis 6 Wraps // 120 g Dinkelvollkornmehl // 200 ml Milch // 2 Eier // Salz
Alle Zutaten zu einem glatten Teig verrühren, etwas Butter oder Kokosöl in einer flachen Pfanne erhitzen und den Teig dünn reingeben. Auf beiden Seiten goldgelb backen. Fertig. Die Wraps auskühlen lassen. Und dann kann schon lustig gefüllt werden.
Für die Füllung
Frischkäse (alternativ Creme fraiche, Hüttenkäse oder Humus) // bunter Salat // frische Kräuter // 2 Scheiben Schinken // 2 Scheiben Käse // 1 gekochtes Ei
Die abgekühlten Wraps mit Frischkäse (Creme fraiche, Hüttenkäse oder Humus) bestreichen und nach Bedarf mit Salz würzen. Kräuter und Salat dazugeben. Den Wrap mit Schinken, Käse und Ei belegen. Wichtig ist gut und fest einrollen. Der Wrap muss halbiert werden - am besten schräg anschneiden - dann hat meine zwei schöne Wraps für die Jausenbox. Das untere Ende in Brotpapier einwickeln - und fertig ist eine kreative Jause.

Das schöne daran es kann beliebig gefüllt werden, der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt, etwa mit Thunfisch und Zwiebeln, Faschiertem und Gemüse oder auch süß mit selbstgemachter Marmelade. Einfach das was man gerade im Kühlschrank hat.

3 // APFEL-BIRNEN-ZIMT-PÜREE

Zutaten:
Äpfel // Birnen // Zimt // Kardamon // Vanille // Kakao // Salz // Schale einer unbehandelten Zitrone
Zubereitung:
Die Äpfel und Birnen entkernen und in Stücke schneiden. Die Obststücke in einem Topf mit wenig Wasser weichkochen. Mit Zimt, Kardamon, Vanille, einer Prise Salz, Kakao und Zitrone würzen. Dann pürrieren und in kleine Schraubgläser füllern. So bleibt das Fruchtpürre mehrer Wochen haltbar und kann bei Bedarf zur Jause mitgegeben weden. Die Alternative zu Onkel-Hofers-Früchtepürree.

4 // KÄSE-EXPRESS

Zutaten:
rundes Pumpernickelbrot // Frischkäse // Käsewürfel // 1 Paprika // 2 Cocktailtomaten // 1 Apfel // Zahnstocher
Zubereitung:
Die Spieße mit je 1 halben Cocktailtomate,  1 Käsewürfel, 2 Scheiben Pumpernickel mit Frischkäse, 1 Stück Paprika und Apfel bestücken - Fertig.

5 // SESAM WAFFELN

Sesam ist ein hervorragender Kalziumlieferant. Der Kalziumgehalt pro 100 g übertrifft den der Milch um das Sechsfache. Kalzium ist wichtig für den Aufbau von Knochen und Zähnen, die Blutgerinnung und Herztätigkeit, sowie für die Steuerung von Muskeln und Nerven. Kalzium festigt den Zahnschmelz und wirkt Osteoporose entgegen.
Zutaten:
200 g Dinkelvollkornmehl // 100 g Butter (flüssig) // 80 g Sesam // 1/4 l Milch // 2 Eier // 2 EL Honig // 1 Prise Salz // und ein Waffeleisen
Zubereitung:
Alle Zutaten kurz verrühren und 10 Minuten quellen lassen (zugedeckt stehen lassen). Waffeleisen erhitzen und mit Butter beölen. Einen kleinen Schöpfer Teig auf das Waffeleisen geben und goldgelb backen. Die Waffeln können mit Obstspalten belegt werden oder wer es süß liebt mit etwas Sauerrahm und Marmelade.

6 // DER KLASSIKER

Einfach ein leckeres Weckerl mit Butter, Wurst oder Käse. Einfach das was dein Kind am liebsten mag.
Keine Kommentare

DIY - WOLKENFRÜHSTÜCKSBRETT

8.9.15

Ich liebe ja schöne Dinge. Aber am schönsten ist es für mich immer, die schönen Dinge selber zu machen und nicht viel Geld dafür rauszuschmeißen. Ich hab im Web ein bezauberndes Wolken-Frühstücksbrett gesehen. Da ich  ja so eine Bastel-Tante bin, habe ich mir gedacht, das kann ich auch selber machen.

In meinem Lieblings-Bastel-Krimskrams-Laden (TEDI) habe ich zwei Bambus-Frühstücksbretter ergattert - Größe: 30cm x 20cm - Preis: 3 Euro pro Stück. Dann brauchte ich natürlich eine Schablone um die Wolke auf das Brett zu übertragen. Ich hab das Brett auf ein Papier gelegt und die Konturen übertragen. Mithilfe von einer Tasse und einer kleinen Schüssel habe ich mir die Wolke so gemacht wie es mir am besten gefiel. Die Wolke ausschneiden und auf das Holzbrett übertragen.

Dann die Wolke mit einer Stichsäge aussägen. Nach dem aussägen, die Kanten mit Schmirgelpapier glatt schmirgeln. Ich hab mir ein grobes (120er) und ein feines Papier (180er) besorgt. Und schon hab ihr ein schönes selbst gezaubertes Wolken-Frühstücksbrett.

Falls ihr nicht so geschickt mit der Säge seid, einfach den Mann, die beste Freundin, Bruder oder Papa fragen. Ich bin zwar geschickt im sägen, aber ich bin immer happy, wenn mein Mann mich bei meinen Aktionen unterstützt. Danke Mann.

DU BRAUCHST:

1 Frühstücksbrett // 1 A3-Bogen festeres Papier // Stift // Schere // Tassen & kleine Schüsseln // Schmirgelpapier grob (120er) und fein (180er) // 1 Stichsäge


Keine Kommentare
© what a lovely day • Theme by Maira G.