NAME IT - UNPLUG & PLAY - KREATIVES SPIELEN MIT KINDERN / what a lovely day

SLIDER

NAME IT - UNPLUG & PLAY - KREATIVES SPIELEN MIT KINDERN

WERBUNG // Als Mutter möchte man immer das Beste für sein Kind und das von Anfang an. Das sagt uns ja schon der schon der weißhaarige Mann und sein Sohn in der Werbung. Natürlich machen wir alle unsere Erfahrungen. Und beim zweiten Kind schaut es schon wieder alles anders aus. Sei es die Ernährung, das Schlafen gehen, Schnuller ja oder nein, Kleidung oder Entwicklungsförderung.

Aber wie schaut es denn mit digitalen Medien aus? Ich meine Tablett. Internet. Peppa Wutz und Co. Ist ja bei uns gerade voll der Renner. Ich lese immer wieder #kinderausbüllerbü #naturekids #kidsexploring und #childhoodunplugged. Ist mir auch super wichtig. Aber leider gibt es für mich als Steffi, hier im Dörfli, auch Momente wo ich sage: Komm ich mach dir Kikaninchen auf dem Tablett an. Nur um einen Moment Ruhe zu haben. Klar gibt es auch Alternativen. Das wissen wir ja alle. Aber dieses Kartenset macht es einem echt leicht. Man muss nicht lange im Internet nach Rezepten und dem Pipapo suchen sondern einfach eine Karte ziehen.

DAS UNPLUG & PLAY KARTENSET

Als mich name it angeschrieben hat war ich sofort begeistert von der Frühjahrskampagne. Inhaltlich geht es darum den Kindern Alternativen zu bieten neben Fernsehn, Internet und Tablett. Und es ist auch eine super Schlechtwetteralternative. Und das schlechte Wetter kann manchmal ganz schön nervig sein. Es ist ein Kartenset aus 36 Karten. Mit mit 9 unterschiedlichen Kategorien und 4 dazupassenden Ideen. Das Design hat mich auch voll angesprochen. Und los gehts. Karten mischen und lasst die Kinder eine Karte ziehen.

Es werden so viele unterschiedliche Spielideen angeboten an die man gar nicht mehr selber denkt. Also - was ich total als Kind geliebt habe war - ein Fadenspiel. Ähm. Es hieß Katzenwiege oder Hexenspiel oder so. Na ihr wisst schon. Das Spiel wo man ein Band hatte was man um die Finger gewickelt hat und es dann auf- und abnehmen musste. Und sich sich ganz viele unterschiedliche Netze gebildet haben. Ach... Pferde haben wir dann auch noch in den Pausen auf dem Schulhof gespielt.

Es geht um Papier, unsere eigenen Kindheitsspiele, Farbspiele, Kostüme, kreatives Spiel, Küche, Natur als Spielplatz und Naturkunst. Alle samt tolle Kategorien mit noch tolleren Ideen den Kindern ein anderes Programm zu bieten.




MEIN FAZIT: Ich bin total begeistert. Die Karte mit dem Salzteig haben wir schon ausprobiert. Einfach so. Wir hatten dafür eh alles im Haus. Salz und Mehl. Und die Kids waren happy. Und für mich das erste mal - Salzteig - und dann noch easypeasy.  Das Kartenset bekommt ihr übrigens im NameIt Store in Wels. Die haben noch einige vorrätig. Und es wird auch ein Giveaway für euch geben. Schaut mal bei mir auf Facebook oder auf Instagram rein. Da gibt es nämlich eine Unplug&Play Box mit Straßenkreide für euch zu gewinnen.

Also get ready to unplug. Steffi


In Kooperation mit NAME IT (Werbung)

FÜR EUCH ZUR INFO: Bei diesem Beitrag handelt es sich um eine Kooperation. Ich stelle auf meinem Blog ausschließlich Produkte vor, von denen ich selber zu 100% überzeugt bin. 

Keine Kommentare

Kommentar posten

© what a lovely day • Theme by Maira G.