MUFFINS. EINFACH. SCHNELL. LECKER / what a lovely day

SLIDER

MUFFINS. EINFACH. SCHNELL. LECKER

Für talentfreie Bäckerinnen // backen // sweet //  

Zweimal im Jahr ist es soweit. Geburtstag im Kindergarten. Der Wunsch jedesmal der Gleiche. Muffins. Ich hab ja schon andere tolle Idee vorgeschlagen, die nichts mit backen zu tun haben. Aber nein. Wer will schon Eis oder Würstel. Also Muffin-Back-Marathon. Ich gestehe ja backen ist nicht so meine Leidenschaft. Aber als Mama ist man auch Wunscherfüller. Dieses Rezept kann ich euch wärmstens an Herz legen. Einfach. Schnell. Und Lecker. Komplimente aus dem Kindergarten inklusive. O-Ton: Das sind die Besten Muffins die wir je gegessen haben. Sie sind fluffig  und saftig.

DAS REZEPT

ZUTATEN

Die Menge ergibt 12 Muffins
12 Muffinförmchen // 2 Tasse Mehl // 1/2 Tasse Zucker (Birkenzucker) // 1/2 Tasse Limonade oder Sprudel // 2 Eier // 1/2 Tasse Öl // 1/2 Pkg. Backpulver //

Toping
Schokoglasur // Smarties oder Streusel lasst eure Kinder entscheiden wie das Toping ausschauen soll

UND LOS GEHT'S

Da gibt es nicht viel zu tun
1. Die abgemessenen Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Mixer zu einem glatten Teig verrühren.
2. Den Teig in die Muffinförmchen verteilen (wir haben jeweils noch 2 Smarties in jeden Muffin gegeben)
3. Die Muffins bei 180 Grad 20 Minuten goldgelb backen.


Wir backen gemeinsam jeder darf mal abmessen, rühren, kosten und befüllen. Das ist mir als Mama wichtig. Auch wenn es in einer kleinen Küche eine echte Herausforderung sein kann. Und die Küche danach ausschaut wie Bombe. Nach den ersten 12 Muffins haben die Kinder meistens genug gebacken und wollen nur noch verzieren. 

Viel Spaß beim nachbacken. Steffi.

PIN IT ON PINTEREST

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

© what a lovely day • Theme by Maira G.