AVOCADO-CHIA-AUFSTRICH / what a lovely day

SLIDER

AVOCADO-CHIA-AUFSTRICH

Die Avocado ist klein, grün und handlich. Gemeinsam mit der Olive, die fettreichste Frucht. Sie enthält pflanzliche Fette und eine große Menge an Vitaminen: Vitamin A, Alpha-Carotin, Beta-Carotin, Biotin und Vitamin E.
Was kann diese Frucht gutes für uns tun: Wertvolle Antioxidantien, die ein Gleichgewicht in unserem Körper schaffen. Hallo Mamis, die Avocado ist gut für Haut und Haare, dank Biotin. Sogar bei Stress kann die grüne kleine Frucht Wunder bewirken. Wenn ihr eine Avocado kauft wird sie nicht wirklich reif sein. Um das cremige Innere zu genießen einfach zu Äpfeln dazulegen. Nach ein paar Tagen sind sie butterweich.

Aber nur so essen oder auf das Brot schmieren ist dann auch langweilig. Meine Mama hat mir ein Rezeptheft geschenkt. Eigentlich sind es alles Rezeptideen für den Thermomix mit Chia-Samen. Aber diesen leckeren Aufstrich bekommt man auch ohne Thermomix hin. Natürlich kann man neben cremigen Aufstrichen, die Avocado für Dips, Smoothis, Suppen und Salaten verwenden.


AVOCADO-CHIA-AUFSTRICH


ZUTATEN

30 g Walnüsse // 2 EL Chia-Samen // 35 g Parmesan // 1 Avocado // 1 große Handvoll Rucola // 200 g Frischkäse // Saft einer 1/2 Zitrone // 1 EL Olivenöl // 1 TL Zucker // Pfeffer und Salz


UND LOS GEHT'S

Die Walnüsse mit einem Messern fein hacken. Die Nüsse in einer Pfanne ohne Öl anrösten. Sobald die Kerne sich dunkel färben die Chia-Samen zugeben und kurz mitrösten. Den Parmesan fein reiben. Den Rucola in kleine Stücke hacken. Die Avocado habe ich mit einer Gabel fein zerdrückt. Nun alles Zutaten in eine Schüssel geben und alles gut miteinander verrühren. Mit Pfeffer und Salz abschmecken und Fertig.



Keine Kommentare

Kommentar posten

© what a lovely day • Theme by Maira G.