GILI AIR MIT KINDERN - PLUS 10 TIPPS FÜR ENTSPANNTE ELTERN - WHATALOVELYDAY / what a lovely day

SLIDER

GILI AIR MIT KINDERN - PLUS 10 TIPPS FÜR ENTSPANNTE ELTERN - WHATALOVELYDAY


Ruhe, türkises Wasser, Meeresschildkröten, entspannte Strandbars und atemberaubende Sonnenuntergänge und gutes Essen. Willkommen im Paradies. Die Ruhe auf den Inseln kommt vor allem daher, dass es keine motorisierten, fahrbaren Untersätze gibt. Hier kommst du nur zu Fuß, mit dem Fahrrad oder der Pferdekutsche, den sogenannten Cidomos weiter. Die meisten Touristen bleiben für drei oder vier Tage auf den Gilis. Danach braucht man mal wieder ein wenig Action. Wobei mit Kindern ist irgendwie immer was los. Supermärkte werdet ihr hier nicht vorfinden. Grundsätzlich ist alles teurer als auf dem Festland. Eh klar, das ganze Zeug muss ja auf die Insel gebracht werden.

GILI AIR MIT KINDERN



WIE KOMME ICH AUF DIE GILIS
Via Transport sind wir von Canggu bis zum Hafen in Padangbai Bali gebracht worden.Von dort aus ging es ca. 1 Stunde mit dem Speedboat auf die Gilis. Wir hatten drei Sitzplätze, eines der Kindern ist auf dem Schoss gesessen. Kostenpunkt: 1.800.000 IRP (100 Euro). Hin- und Zurück. Es kommt immer zu Wartezeiten. Pünktlichkeit - was ist das denn?  Also irgendwas zum spielen einpacken.

UNTERWEGS AUF GILI AIR
Ja die hübschen Kutschen. Und die Pferde sind auch so schön geschmückt. Wir haben uns gegen die Kutsche entschieden. Es mag sicher ein tolles Erlebnis sein mit den Kindern in einer Kutsche durch das Inselparadies zu fahren. Oder bis zur Unterkunft gefahren zu werden und die Koffer nicht durch den Sand ziehen zu müssen. Aber die Tiere stehen den ganzen Tag in der Sonne und Wasser habe ich auch nicht gesehen. Wir haben es den Kindern erklärt. Und sie waren einverstanden zu laufen.

FAHRRAD ODER LAUFEN
Zu Fuß mit Kindern die Insel erkunden. Yeah. Vielleicht in ein paar Jahren. Das kann in der Hitze mit Kleinkindern nämlich zu nervigem Gejammer führen. Mama mir ist heiß. Mama ich kann nicht mehr. Kannst du mich tragen. Falls es mit euren Kids klappt borgt euch ein Fahrrad aus. Kinder auf den Gepäckträger oder Fahrradsitz und los gehts. Wir haben für ein Rad pro Tag 50.000 IRP (3 Euro) gezahlt.

SCHLAFEN AUF GILI AIR
Mittlerweile gibt es viele Unterkünfte. Wir haben über Airbnb gebucht. Wichtig war uns der Pool. Kein großes Resort. Bungalow Anlage wäre perfekt. Und weg von der Action. Fündig wurden wir im Nordwesten. Über Airbnb bucht man meist die komplette Unterkunft. Da geht es nicht, wie bei booking.com ,vorrangig um die Personenanzahl. Vor Ort haben wir nach einem Beistellbett gefragt. Kein Problem. Pro Nacht hat das Beistellbett 50.000 IRP (3 Euro) extra gekostet. Der Bungalow hat pro Nacht inklusive einem kleinen Frühstück 470.000 IRP (28 Euro) gekostet.

Reisen mit Kindern - Bali- Elternsein - Erziehung - Attachment Parenting - whatalovelyday
Reisen mit Kindern - Bali- Elternsein - Erziehung - Attachment Parenting - whatalovelyday
Reisen mit Kindern - Bali- Elternsein - Erziehung - Attachment Parenting - whatalovelyday

TIPPS FÜR ENTSPANNTE ELTERN
Auch auf Gili Air kann man Kinder glücklich machen. Damit ihr als Eltern auch in den Genuss des langsamen Insellebens kommt lege ich euch diese 3 Tipps wärmstens an Herz.

Sucht euch eine Unterkunft im Nordwesten. dort ist es etwas ruhiger als im Südosten. Die Kinder können sich frei bewegen ohne das man Angst haben muss, dass sie von einer Kutsche überfahren werden. Die sind nämlich ganz schön zackig unterwegs.

Schaut das ihr eine Unterkunft mit Pool habt und am Besten mit Anbindung zum Strand da kann man mal am Meer spielen oder sich im Pool austoben.

Wenn die Möglichkeit besteht lasst euer großes Gepäck auf dem Festland. Ihr braucht nämlich wirklich nicht viel. Ich habe mir drei Kleider eingepackt. Getragen habe ich eigentlich die ganze Zeit meinen Bikini und meinen Sarong. Wer Kinder hat weiß genau wie gerne sie sich am Tag umziehen. Mindestens vier mal. Aber das könnt ihr am Besten abschätzen was eure Kids so brauchen.


GILI AIR 
10 DINGE DIE DU MIT DEINEN KINDERN
MACHEN SOLLTEST

KATZEN STREICHELN
Oh ja Katzen. Was auf Bali die Hunde sind ist auf den Gilis die Katzen. Am schönsten ist natürlich wenn man auf kleine Katzenbabys trifft. Wir mussten extra in ein bestimmtes Restaurant, weil es dort einen süßen Wurf von 5 Katzen gab.

IN DEN POOL HÜPFEN
Ob mit oder ohne Schwimmflügel. In den Pool hüpfen macht nicht nur den Kindern Spaß. Wir hatten das Glück das wir den Pool fast für uns alleine hatten. Da kann man dann auch mal nackig reinhüpfen. Für die ganz kleinen Lycra nicht vergessen. Noch ein Tip: Sonnencreme unbedingt zuhause kaufen. In Indonesien kostet eine kleine Tube locker mal 10 Euro.

EIN BETT ABER DAS MIT DEM HIMMEL
Dem Himmel so nah. Die Kinder lieben es wenn es kuschelig ist. Ein Moskitonetz schafft eine behagliche Einschlafatmosphäre. Und es schützt unsere Kinder vor lästigen Mückenstichen. Mit Einschlafbegleitung und unsere Toniebox hatten wir abends überhaupt keinen Stress.

REITEN AM STRAND
Oh ja die liebe zu Pferden ist hier ganz groß. Es war ein Highlight. Leuchtende Kinderaugen und viele Umarmungen und Streicheleinheiten für das Pferd. Am Strand auf einem großen Pferd sitzen. Und nicht in einer luxoriösen Reiterhalle. Ist das Tierqäulerei. Nein. Die Kutschen sind Quälerei für die Tiere. Aber 20 Kilo über den Strand tragen ist besser als 20 Kilo im Kreis zu tragen. Wenn ihr achtsam mit den Tieren umgeht gibt es sogar ein Bussi. Die Tiere spüren das.

FOOD FOR KIDS
Nasi Nasi Nasi immer nur Reis. Mama wir wollen Spaghetti mit Tomatensauce. Fragt mal ein Kind was sein Lieblingsessen ist,ich glaube 80% aller Kinder sagen Spaghetti. Also gab es zum Frühstück Spaghetti mit Tomatensauce. In den Tagen haben sich die beiden glaube ich drei mal dieses leckere Essen reingehauen. Ist ja auch gut für das Kind. Kohlehydrate und so. Hauptsache die Kinder sind glücklich.

SCHÄTZE SAMMELN
Muscheln und Korallen sammeln. Immer eine schöne Erinnerung an einen Urlaub. Korallen gibt es auf den Gilis zu genüge. Leider. Leider, weil auf den Gilis gibt es schon viele abgestorbene Korallenriffe. Die abgestorbenen Korallenstücke werden dann an den Strand gespült. Teilweise gibt es Strandabschnitte die übersäht sind damit. Dafür gibt es mehrer Gründe. Wetterphänomene wie
El Niño. Touristen die auf den Korallen rumsteigen. Oder die Boote die über die Korallengärten schrammen. Im Norden der Insel findet man noch Abschnitte mit Sand.

FAHRRAD FAHREN
Kinder auf den Gepäckträger. Etwas Polsterung mit einem Handtuch und los geht es. Man kann sich natürlich auch Fahrradsitze für die kleineren Kinder ausborgen. Das Fahrrad fahren macht Spaß. Macht eine Rundfahrt um die Insel. Aber Aufgepasst - wer sein Fahrrad liebt der schiebt. Ab und an gibt es nämlich Abschnitte, da kommt man mit dem Rad nicht mehr durch den Sand. Also absteigen und schieben. Die Wege ins innere der Insel sind gut befahrbar. Und es gibt immer was zu entdecken.

SCHNORCHELN

Die Gilis sind auch ein Schnorchelparadies. Geworben wird mit bunten Fischen und Schildkröten. Wobei die Schildkröten draußen am Riff sind. Wir haben keine gesehen. Für die Kinder solltet ihr aber Maske und Schnorchel von zuhause mitbringen oder vorher auf dem Festland kaufen. In den Tauchschulen gab es nur Equipment für Erwachsene. Schnorcheltraining haben wir im Pool gemacht. Beide Kinder können schon schwimmen und tauchen. Mit dem Schnorchel hatten sie überhaupt keine Probleme solange sie stehen konnten. Und es ist ein tolles Gefühl, wenn das Wasser nicht mehr in den Augen brennt

SCHAUKELN AM MEER
Typische Bilder für die Gilis sind die Schaukeln. Mittlerweile findet ihr an vielen Plätzen Schaukeln im Meer oder am Strand. Bei Ebbe kommt ihr zu den Schaukeln die im Wasser sind. Probiert es alle aus. Es wird euch ein dicken Grinser in Gesicht zaubern. Bei Sonnenuntergang kann man noch wunderschöne Bilder machen. Toll fande ich auch das es Doppelschaukeln gab. So hatten wir keinen Stress wer zuerst schaukeln darf.

SONNENUNTERGANG 
Es gibt wunderschöne Sonnenuntergänge auf Gili Air. Sucht euch ein nettes Location zum Essen. Die Kinder können am Strand spielen. Und ihr könnt enspannt den Sonnenuntergang genießen. Mit der richtigen Musik kann es passieren das euch die Tränen kommen. Mir ging es zumindest so. Es war ein toller Moment.



UNSER FAZIT:
Zurück in Canggu kann ich nur sagen: Trash. Mopeds. Möp. Mööp. Ihr braucht zwei Tage um wieder anzukommen. Es  ist so ruhig und entspannend auf Gili Air. Sucht euch im Nordwesten eine Unterkunft. Im Osten sind Baustellen, weil die Regierung beschlossen hat, dass die Strände für alle frei zugänglich sein müssen. Kein Beton. Strand für alle. Finde ich super. Also wird abgerissen und nach hinten versetzt wieder neu aufgebaut. Genießt das Inselleben. Wir freuen uns schon auf das nächste mal. Wer von euch war den schon auf Gili Air? Und wenn ja - wie hat es euch gefallen?

PIN IT ON PINTEREST





Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

© what a lovely day • Theme by Maira G.