GMUNDEN - GRÜNBERG - LAUDACHSEE / what a lovely day

SLIDER

GMUNDEN - GRÜNBERG - LAUDACHSEE

Gestern morgen hat mich meine Freundin angerufen und gefragt: Hey - was treibts ihr denn heut so... Ich erwiederte:   Na goar nix... Sie meinte:   Gemma zum Laudachsee...  Und wir sagten:   Jaaaaa...

DER LAUDACHSEE - EIN PAAR FAKTEN

Der Laudachsee zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen am Grünberg. Gmunden. Traunsee. Salzkammergut. Der Bergsee befindet sich auf einer Seehöhe von knapp 900 Metern. Der glasklare grün schimmernde Bergsee hat Trinkwasserqualität und lädt im Sommer zu einer nassen Erfrischung ein. Also Badesachen nicht vergessen. Daran haben wir nämlich nicht gedacht. Aber nackisch geht auch. Vor allem bei Kindern.

LAUDACHSEE VIA FRANZL IM HOLZ

Es war das Beste was wir hätten tun können. Das Wetter hat voll gepasst. Für Ende August nicht zu heiß und nicht zu kalt. Angeschrieben ist der Aufstieg vom Franzl im Holz mit - 1 Stunde und 15 Minuten - aber ich glaub mit den Kids im Schlepptau haben wir das doppelte gebraucht. Aber wir haben es alle voll genossen. Weil es gibt ja so viel zu entdecken. Toll war die super frische Bergluft... Also raus aus der Stadt und ab ins Salzkammergut.

KINDERWAGEN, BUGGY & CO

Selbst mit unserem gefederten Kinderwagen kommt man super rauf. Papa hat geschoben. Ich habe getragen. Denn unser Tragerl hatten wie auch im Gepäck. Mein Tipp: Buggy könnt ihr vergessen. Schotterstraßen und teilweise viele dicke Steine und dann noch Bergauf - oder wie man hier so schön sagt... Aufi.

DIE WANDERUNG

Es gibt immer tolle Aussichten auf den Traunstein. Die Kids interessieren sich eher für Blumen, Steine, Stöcke, Schmetterlinge, Moos und Kleeblätter - aber all die wundervollen Dinge gibt es am Wegesrand zu entdecken. Und der Weg ist das Ziel. Frisches und leckeres Bergwasser gibt es dann am 7 Prinzen-Brünnlein sehr erfrischend und ein super Platz zum rasten und Jause machen.

Am Ende der Wanderung sieht man durch die Bäume schimmernd den Katzenstein und danach gibt es einen traumhafter Ausblick auf den Laudachsee - auf knapp 900 Meter Seehöhe. Wir mussten uns erst einmal alle erfrischen und sind mit den Enten baden gegangen.

Der Abstieg war Easy: Luis ist im Tragerl eingeschlafen. Mia auf dem Rückweg im Auto. Auch ich bin erledigt, ich spür meine Muskeln im Rücken und den Beinen. Das passiert wenn man zwei Kinder unterschiedlichen Gewichtes abwechselnd im Tragerl hat. Bämm. Aber es war ein wunderschöner Tag und ich bin stolz auf die Mia, dass sie so brav gelaufen ist. Und das mit ihren 3 Jahren - what a lovely day.

LAUDACHSEE VIA GRÜNBERGSEILBAHN

Es gibt natürlich eine moderne Seilbahn, mit der man als Familie auch auf den Grünberg kommt. Mit der Grünberg-Seilbahn gelangt man von der Talstation in Raketenzeit zur Bergstation. Der Ausblick ist toll, aber das Preis-Leistungsverhältnis - na ja. Von der Bergstation läuft man etwa in einer Stunde zum Laudachsee. Ich finde den Preis für Familien allerdings etwas happig. Eine Berg- und Talfahrt für 2 Erwachsene und 2 Kinder kostet mit der Familienkarte 48,- Euro. Ab 14 Uhr gibt es 10,- Euro Rabatt. Und wer mit Hund unterwegs ist muss auch nochmal 5,- Euro drauflegen. Für uns einfach keine Alternative - Lieber echt und ehrlich zum Laudachsee und dass über Franzl im Holz.

Viel Spaß bei dieser Wanderung. Steffi

Keine Kommentare

Kommentar posten

© what a lovely day • Theme by Maira G.